Impressum
© 2010 s-TAN, Rüdiger Bund
News
Erste Machbarkeitsstudie der s-TAN live
12.05.2010 - Im Jahre 2009 ist alleine die Anzahl der gemeldeten Phishing-Fälle im Online-Banking um 64% gestiegen.
mehr... mehr...
10.06.2010 - Nun kann sich jeder selbst ein Bild von der Benutzer- freundlichkeit der s-TAN machen.
Phishing-Fälle haben weiter zugenommen
Wo kann s-TAN eingesetzt werden?
Die s-TAN ermöglicht Anbietern im Internet erstmalig ein kundenfreundliches, sicheres und kostengünstiges Authentisierungsverfahren einzusetzen.

Ein Benutzerzugang ist nur so sicher wie die Daten, die zum Login notwendig sind. Benutzer verwenden ihre Anmeldedaten mehrfach. Damit sind die Zugangsdaten nur so sicher wie das unsicherste Internet-Angebot.

Wenn ein Angebot im Internet die Speicherung von Bezahl- oder anderen sensitiven Daten notwendig macht, sollte der Zugang durch zusätzliche Maßnahmen gesichert sein.

Nicht nur der Kunde profitiert durch derlei Maßnahmen. Neben Kosten für stornierte Bestellungen ist der Rufverlust des Anbieters erheblich:

Bei Kompromittierung des Zugangs wird der Kunde den Anbieter verantwortlich machen!

Der Einsatz der s-TAN eignet sich z.B. für

  • Internet-Shops
  • Inkasso Dienste mit Benutzerkonten
  • Informationsdienste
  • Zahlungsdienstleister
  • Online Banking
  • Öffentliche Stellen

Haben Sie weitere Fragen? Wir antworten. Persönlich!